Sie sind hier: » Home | Risikobeurteilung | Risikobeurteilung international

Die nach der Maschinenrichtlinie harmonisierte europäische Norm EN ISO 12100 ist identisch mit der internationalen Norm ISO 12100. Diese Norm bildet daher in weiten Bereichen der Welt die Basis für Risikobeurteilungen.

In diesen Ländern wurde die Norm ISO 12100 außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums national umgesetzt:

LandNationale Ausgabe

AustralienAS 4024

USAANSI/ISO 12100
ChinaGB/T 15706-2012
JapanJIS B 9700:2013
RusslandГОСТ Р ИСО 12100
SchweizSN EN ISO 12100

Weitere Informationen zu Veröffentlichung der Norm in anderen Ländern entnehmen Sie bitte den Seiten der lokalen Normenorganisationen. Eine Liste der ISO-Mitglieder finden Sie hier...

 

Fazit

  • Je nach geografischem Zielgebiet sollte geprüft werden, ob die Anwendung der ISO 12100 für die Durchführung und Dokumentation von Risikobeurteilungen geeignet ist.
  • Beachten Sie bitte, dass Kunden privatrechtlich, also zum Beispiel im Kaufvertrag, die Einhaltung bestimmter Normen fordern können, sofern dies nicht dem öffentlichen Recht widerspricht!
 

Aktuelles

21.06.2017 10:32

Neue Normenverzeichnisse zu Maschinen- und ATEX-Richtlinie veröffentlicht

Am 09.06.2017 wurden im Amtsblatt 2017/C 183 neue Verzeichnisse der...[mehr]



20.06.2017 10:11

EMV-Richtlinie: Sprachliche Anforderungen

In welcher Sprache müssen die gesetzliche vorgeschriebenen Dokumente...[mehr]



06.02.2017 15:28

Normen und Standards in der Rechtssprechung

Welche Bedeutung haben sicherheitstechnische Normen in Gerichtsurteilen?[mehr]



Aktuelle Termine

27.06.2017

06.07.2017

11.07.2017

18.07.2017

26.07.2017

10.08.2017

05./06.09.2017

08.09.2017

12.09.2017

13./14.09.2017

19./20.09.2017

21.09.2017

21.09.2017

26./27.09.2017

27./28.09.2017

17./18.10.2017

19./20.10.2017

23./24.10.2017

25.10.2017

06./07.11.2017

06.11.2017

08./09.11.2017

16./17.11.2017

28.11.2017

29.11.2017

01.12.2017

12./13.12.2017