Sie sind hier: » Support | Versionsverlauf

Die aktuelle Version von Safexpert ist 8.3 SP5 vom 24.10.2017.

Wir passen Safexpert laufend an den aktuellen Stand von EU-Richtlinien und Normen an. Wir realisieren Kundenwünsche, entwickeln neue Funktionen und beseitigen Bugs, die sich auch bei größter Sorgfalt leider nicht immer vermeiden lassen. So sorgen wir dafür, dass Safexpert möglichst rasch an geänderte Normen oder Richtlinien angepasst werden und die Praxistauglichkeit kontinuierlich gegeben ist.

Hinweis: Falls Sie für Safexpert 7.1 oder eine frühere Version ein Update durchführen, beachten Sie bitte die Update-Checkliste! Neue ServicePacks enthalten immer auch alle Neuerungen der vorhergehenden ServicePacks. Es können also ohne weiteres ServicePacks übersprungen werden!

 

Version
Ausgeliefert
Die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen:
Safexpert
8.3 SP 5
24.10.2017

Die wichtigsten Neuerungen:

  • An mehreren Stellen (Projektverwaltung, Technische Unterlagen, Grenzen der Maschinen) wurde die Möglichkeit geschaffen Mehrfachauswahlen zu treffen, um die Datenbearbeitung zu erleichtern.
  • In den Registern „Technische Unterlagen zusammenstellen“ und „Interne Fertigungskontrolle“ stehen nun vordefinierte Filter zur Verfügung.
  • Der Bericht für Prüfungen / Abnahmen wurde überarbeitet. Das Spaltenlayout wurde hinsichtlich des Platzbedarfs der Datenfelder optimiert, weiters ist nun ersichtlich, wer eine Bewertung vorgenommen hat und ob die Prüfung erfolgreich war.
  • Im Kopfbereich von Berichten wird nun die Information zur Position des Projekts innerhalb der Projektstruktur angezeigt. Dies ist vor allem hilfreich wenn eine Projektdokumentation aus mehreren Projekten besteht.
  • Das Layout der Konformitäts- und Einbauerklärung wurde optimiert, sodass der verfügbare Raum besser genutzt wird.
  • In der Risikobeurteilung lassen sich nun Gefährdungen auf "unbewertet" zurücksetzen.

 

Die wichtigsten Korrekturen:

  • Die Prüfung "Aufgaben ohne Verantwortlichen" berücksichtigt jetzt nur mehr offene Aufgaben.
  • Im CE-Leitfaden der Maschinenrichtlinie war es unter gewissen Bedingungen nicht möglich das Register 8 auf "Erledigt" zu setzen, eine neu eingebaute Meldung gibt zukünftig Auskunft über Ursache und Korrekturmöglichkeit.
  • Die erlaubte Zeichenanzahl wird bei der Erfassung von Eigendefinitionen im NormManager nur bei der Eingabe geprüft.
  • Die aus dem Register 4 des CE-Leitfadens per Drag&Drop erzeugten Schnittstellen werden nun kopiert und nicht mehr verschoben.
  • In der Ansicht "Gefahrenstellen" der Risikobeurteilung wurde ein Anzeigefehler bei der Rot/Grün-Berechnung, welche durch Löschen einer Gefahrenstelle ausgelöst wurde, behoben. Weitere Optimierungen für die Rot/Grün Berechnung wurden auch für die Ansichten "Lebensphase 1" und "Lebensphase 2" durchgeführt.
  • Beim Kopieren von Maßnahmen tritt nun kein Fehler mehr auf wenn die Gefahrenstelle als zu kopierendes Element ausgeschlossen wurde.
  • Nach dem Verschieben einer Aufgabe in der Risikobeurteilung (Drag&Drop) konnte es beim Öffnen der Aufgabe zu einem Fehler kommen, dieser wurde korrigiert.
Safexpert
8.3 SP 4
21.6.2017

Kritischer Fehler korrigiert – Installation DRINGEND empfohlen!!

Bei Anwendern, die Safexpert 8.3 neu installiert haben, wird bei der Verknüpfung von Maßnahmen ein Maßnahmentext aus einer anderen (darüberliegenden) Maßnahme übernommen.

Obgleich dieser Fehler sofort auffällt, empfehlen wir allen Anwendern von Safexpert 8.3 das ServicePack 4 gleich zu installieren!!

 

Weitere Korrekturen:

  • In der Version Safexpert 8.3, ServicePack 3 kam es beim Drucken zu den folgenden Fehlern, die im ServicePack 4 behoben wurden:
  1. Beim Ausdruck der Risikobeurteilung an einer Schnittstelle wird eine Fehlermeldung angezeigt. Nach dem Klick auf „OK“ wird der Druckvorgang abgebrochen.

  2. Beim Ausdruck des Prüf- bzw. Abnahme-Protokolls im „Zentralen Drucken“ wird eine Fehlermeldung angezeigt. Nach dem Klick auf „OK“ wird der Druckvorgang abgebrochen.

 

  • Wenn an einer verknüpften Maßnahme eine neue Aufgabe angefügt wurde, konnte diese nicht unmittelbar auf „Erledigt“ gesetzt werden. Dies wurde korrigiert.
Safexpert
8.3 SP 3
18.05.2017

Die wichtigsten Neuerungen:

 

Korrekturen und Änderungen

  • In der Lizenzübersicht ist jetzt ersichtlich, für welche Mitarbeiter in welchem Umfang personalisierte Lizenzrechte verfügbar sind.
  • Im zentralen Drucken werden beim Speichern von Stapelberichten jetzt auch die eingestellten Parameter mitgespeichert.
  • Bei der Funktion „Übersetzungen verwalten“ kam es unter bestimmten Bedingungen zu einer Fehlermeldung. Dies wurde korrigiert.
  • Bei der Herstellung eigener Berichtsvorlagen kann jetzt auch das Datenbankfeld „Signalwort“ in den Bericht übernommen werden.
  • Bei der Übernahme von sicherheitstechnischen Maßnahmen aus einer schnittstellenrelevanten Gefahrenstelle in die Risikobeurteilung der Schnittstelle wurden die Maßnahmen mitunter doppelt angezeigt. Dies wurde korrigiert.
  • Wenn in der SISTEMA Bauteilebibliothek ein Bauteil mit einer Artikelnummer von mehr als 40 Zeichen eingetragen war, wurde eine Fehlermeldung angezeigt, dass das Bauteil nicht übernommen werden konnte. Die Artikelnummer kann jetzt bis maximal 255 Zeichen lang sein.
  • Für SQL Server Datenbanken können jetzt Parameter zu Batch-Insert-Operationen angegeben werden. Speziell bei großen Datenbanken wird dadurch die Performance verbessert.
Safexpert
8.3 SP 2
13.12.2016

Die wichtigste Neuerung:

  • Anpassung und Unterstützung von Sistema 2.0.6


Neue Funktionen:

  • Übersetzungsmöglichkeit der Konformitätserklärung in weitere Sprachen (Isländisch, Norwegisch und Türkisch).
  • Der Bericht "Querverweisliste" zeigt jetzt Aufgaben aus der Querverweisliste an.
  • Beim Anlegen einer Querverweisliste können Aufgaben sortiert werden. Diese Reihenfolge wird beim Einfügen in ein Projekt berücksichtigt.

 

Die wichtigsten Korrekturen:

  • In der Risikobeurteilung können Aufgaben nicht mehr auf einer falschen Ebene angelegt werden.
  • Anzeigefehler der Aufgaben in der Aufgabenübersicht korrigiert.
  • In der Version "Safexpert Risikobeurteilung" können die "Grenzen des Erzeugnisses" jetzt umbenannt werden.
  • Die Bearbeitbarkeit von exportierten Berichten im RTF-Format wurde verbessert (z. B. für die Nachbearbeitung in Word).
Safexpert
8.3 SP 1
21.06.2016

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Anpassung des Risikographen an die EN ISO 13849-1:2015
    Der neue Risikograph bietet die Möglichkeit, den erforderlichen Performance Level um eine Stufe zu verringern, sofern die Eintrittswahrscheinlichkeit des Gefährdungsereignisses als niedrig eingestuft werden kann.
    Abhängig vom geplanten Datum des Inverkehrbringens wird in den Projektprüfungen angezeigt, ob der neue Risikograph verwendet werden muss. An dieser Stelle besteht auch die Möglichkeit, eine Konvertierung bestehender Bewertungen in den neuen Risikographen durchzuführen. Dabei werden keine Bewertungen verändert!
  • Unterstützung von SISTEMA 2.0.3b
    Safexpert unterstützt auch die Vorab-Version von SISTEMA 2.0.3b. Projekte, die in SISTEMA 2.0.3b geöffnet werden, werden automatisch von SISTEMA konvertiert und können danach nur mehr mit SISTEMA 2.0.3b bzw. höher verwendet werden! ACHTUNG bei SISTEMA 2.0.3b handelt es sich um eine Vorab-Beta-Version!
  • Der Microsoft SQL Server 2014 wird nun offiziell unterstützt. Dokumentationen und Whitepapers wurden dahingehend angepasst
  • In der Risikobeurteilung sowie bei den Ausdrucken steht ein Filter zur Verfügung, der alle Maßnahmen anzeigt die von einer Steuerung abhängig sind.
  • Für die Safexpert Administratoren wurde die  Einstellmöglichkeit geschaffen, dass Projekte in der Projektverwaltung nur mehr dann angezeigt werden, wenn sie demselben Standort entsprechen der beim Safexpert Anwender hinterlegt ist.

Technische Anmerkung:

Projekte, die mit Safexpert 8.3 SP1 erstellt wurden und den neuen Risikographen nach EN ISO 13849-1:2015 nutzen, können in keine älteren Version (einschließlich Safexpert 8.3!) importiert werden!

Safexpert
8.3
21.03.2016

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Neues Modul (optional): CE-Leitfaden und Prüfliste nach Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU (optional) inkl. Checkliste zur Zusammenstellung der technischen Unterlagen nach RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
  • Aus- und Einchecken von Projekten zur Mitnahme von Projekten auf einem Notebook
  • Aktualitätprüfungen können jetzt auch auf abgeschlossenen Projekte erweitert werden
  • Maßnahmenarten wurden an die Terminologie von EN ISO 12100 und EN ISO 13849-1 angepasst
  • Umstellung der Dokumentationssprache in Projekten
  • Ausdruck von Konformitätserklärungen ist jetzt in allen EU-Amtssprachen möglich
  • Neue Funktionen im Modul "Betriebsanleitungs-Assistent"
  • Neue Funktion: Sie können einfach und unbürokratisches Ihr Feedback zu Normenabschnitten mitteilen
  • Umsetzung diverser Kundenwünsche


  Die wichtigsten Neuerungen

Safexpert
8.2 SP 7
21.03.2016

Die wichtigsten Korrekturen und Änderungen:

Safexpert allgemein:

  • Beim Import von Projekten aus Safexpert 8.0 oder 8.1 konnte es zu Abbrüchen des Imports kommen. Dies wurde korrigiert.
  • Die Reihenfolge der angewandten Dokumente wurde beim Ausdruck der Konformitäts- bzw. Einbauerklärung der Sortierreihenfolge in Register 3 des CE-Leitfadens angepasst.
  • Beim Ausdruck der Projektliste aus der Projektverwaltung konnte es vorkommen, dass ein leerer Bericht angezeigt wurde. Dies wurde korrigiert.
  • In Safexpert Basic konnte es bei der Übernahme von Dokumenten aus einem anderen Projekt vorkommen, dass nicht alle Dokumente übernommen wurden. Dies wurde korrigiert.
  • Beim Aufruf des NormManagers kam es im Netzwerkbetrieb mitunter zur Meldung, dass keine freie Lizenzen mehr zur Verfügung stehen, obgleich noch freie Lizenzen vorhanden waren. Dies wurde korrigiert.
  • Während der Arbeit mit Safexpert kam mitunter die Fehlermeldung "Der Index lag außerhalb des Bereichs". Dies wurde korrigiert.
  • Zusätzlich wurden kleinere Fehler in den Bereichen Risikobeurteilung und Prüfungen/Abnahmen beseitigt.

 

Safexpert NormAnalyzer:

  • Die Add-Ins können jetzt auch unter Office 2016 installiert werden.
  • Bei Arbeiten mit EPLAN P8 kam es beim Öffnen von Excel-Dateien zu einer Fehlermeldung. Dies wurde korrigiert.
 
Safexpert
8.2 SP 6
15.09.2015

ACHTUNG! Es wird dringend empfohlen, dieses ServicePack aus diesen beiden Gründen zu installieren:

  1. Die alten Betriebsanleitungsvorlagen nach EN 62079 für den Safexpert Betriebsanleitungs-Assistenten entsprechen nicht mehr dem aktuellen Stand der Normung!
  2. Die Formate für Safexpert Vorlagen, Listen und Bibliotheken werden demnächst für die Verwaltung im Safexpert Solution Store funktionell erweitert. Damit die Aktualisierungen weiterhin reibunglos funktionieren, ist das Update auf das ServicePack 6 erforderlich!

 

Neue Funktionen:

  • Die europäische Norm EN 62079:2002 (Erstellen von Anleitungen - Gliederung, Inhalt und Darstellung) wurde am 1.9.2015 zurückgezogen und durch EN 82079-1:2012 (Erstellen von Gebrauchsanleitungen - Gliederung, Inhalt und Darstellung - Teil 1: Allgemeine Grundsätze und ausführliche Anforderungen) ersetzt. Die Safexpert Betriebsanleitungs-Vorlagen wurden in deutscher und in englischer Sprache komplett überarbeitete und im Design und Inhalt an die neue Norm EN 82079-1:2012 angepasst. Inhaber eines gültigen Wartungsvertrags für Safexpert Compact oder Professional erhalten die neuen Vorlagen im Zuge der Installation des ServicePacks automatisch und kostenlos. Bestellinformationen für Safexpert-Anwender ohne Wartungsvertrag finden Sie in der Safexpert Preisliste auf Seite 2.
  • In absehbarer Zeit werden im aktuell in Entwicklung befindlichen Safexpert Solution Store maschinenspezifische Vorlagenprojekte angeboten oder auf Kundenwunsch entwickelt. Als Voraussetzung dafür haben wir unsere Lizenzbedingungen überarbeitet, die bei der Installation des ServicePacks angezeigt werden.
  • Im NormAnalyzer für Word, PowerPoint und Excel wurde im Hauptmenü der Menüpunkt zum Aufruf der Online-Hilfe implementiert (F1-Hilfe).

 

Die wichtigsten Korrekturen:

  • Bei automatischen Aktualitätschecks von Projekten konnte es zu Timeout Fehlern kommen. Dies wurde beseitigt.
  • Beim Importieren der Textmarken aus der Betriebsanleitungs-Vorlage in den Safexpert Betriebsanleitungs-Assistenten konnte es vorkommen, dass Textmarken, die in der Betriebsanleitungs-Vorlage mehrere Absätze umfasst haben, mehrfach angezeigt wurden. Dies wurde korrigiert.
  • Beim Bearbeiten einer "unvollständigen Maschine" wurde im CE-Leitfaden der Cursor als Sanduhr angezeigt, obgleich Safexpert im Hintergrund keine Arbeiten mehr ausgeführt hat. Es wird jetzt nach der Erledigung der Arbeiten wieder der übliche Mauszeiger angezeigt.
  • Beim Kopieren von kompletten Gefahrenstellen konnte es vorkommen, dass die Maßnahmen zur Risikomindrung bei einer Gefährdung und zusätzlich bei der übergeordneten Gefahrengruppe angezeigt wurden. Dies wurde korrigiert.

Anmerkung: Diese Korrekturen wurden alle auch in Safexpert 8.3 vorgenommen. Wir empfehlen die Installation von Safexpert 8.3. Es ist nicht erforderlich, vorab dieses ServicePack zu installieren!
Safexpert
8.2 SP 5
28.4.2015

Neue Funktionen:

  • Integration der NormAnalyzer-Office-AddIns in das Setup von Safexpert. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Die wichtigsten Korrekturen:

  • "Risiko hinreichend vermindert" wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn ein SISTEMA-Projekt geöffnet und unverändert wieder geschlossen wird
  • Vermeidung von Timeout-Meldungen, die unter bestimmten Umständen beim Update auftreten können
  • "Wert darf nicht NULL sein" wird beim Ausdruck eines Berichts nicht mehr angezeigt
  • "Index 0 does not have a value" wurde beim Hinzufügen oder Kopieren einer neuen Eigendefinition im NormManager korrigiert
  • Geringfügige Anpassung im Bereich der englischen und französischen Übersetzung
  • Verschieben von Knoten in der Risikobeurteilung wurde verbessert
  • In der Risikobeurteilung bzw. der Projektprüfung konnte unter bestimmten Umständen eine Querverweisliste nicht entfernt werden
  • Korrektur der Überprüfung von Maximal- und Minimalwerten in den Optionen, die die Fehlermeldung "Der Wert ist für das Intervall ungültig" auslöste
  • Fehlermeldung "AcceptChanges not allowed while transaction is active" beim Bearbeiten von Daten in der Risikobeurteilung korrigiert
  • Korrektur von Aufgaben in bestimmten Ansichten der Risikobeurteilung
  • Die Änderung der Projektbezeichnung in den Projektdaten wird im Projektbaum sofort sichtbar
  • "Risiko hinreichend vermindert" kann nun auch nach dem Abbrechen eines Kopiervorganges verändert werden
  • Fehlermeldung "Der Index lag außerhalb des Bereichs" beim Hinzufügen einer Norm in Register 3 des CE-Leitfaden korrigiert
  • Darstellung beim Wechsel zwischen Register 5 und Register 7 des CE-Leitfaden korrigiert
Safexpert
8.2 SP 4
16.1.2015

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Für das Löschen von Projekten steht jetzt die Papierkorbfunktion zur Verfügung. Versehentlich gelöschte Projekte können wieder hergestellt werden. Löschen von Projekten erfolgt dadurch sehr schnell. Erst beim Reorganisieren der Datenbank werden die Daten physikalisch gelöscht. 
  • In Querverweislisten können jetzt Aufgaben vordefiniert werden, die im Zuge des Konformitätsbewertungsverfahrens erledigt werden müssen. Im Projektmanager werden die Aufgaben jetzt in drei Bereiche untergliedert: "Organisatorisch", "Risikobeurteilung" und  "Allgemeinen Projektaufgaben".
  • An diversen Stellen wurden Performanceverbesserungen vorgenommen, insbesondere im Zusammenhang mt Risikobeurteilungen, Aufgabenlisten sowie Prüfungen oder Abnahmen in großen Projekten.
  • Im Speichermanagement, bei Drag&Drop-Funktionen im Bereich der Hisorienprotokollierung sowie im Verbindungs- und Transatktions-Handling der Datenbank wurden Verbesserungen durchgeführt, die zu höherer Stabilität und zur Performancesteigerung beitragen.
  • Im CE-Leitfaden wurden in die Registern 5 (Checkliste technische Unterlagen) und 7 (Interne Fertigungskontrolle) Filterfunktionen integriert.
  • In den Fenstern Gefahrenstellen und Lebensphasen wurde je ein Kontextmenü zur alphabetischen Sortierung der Einträge integriert.
  • Eine neue Piktogrammbibliothek nach EN ISO 7010 wurde integriert.
  • Darüber hinaus wurden diverse Verbesserungen vorgenommen und kleinere Fehler korrigiert.
Safexpert
8.2 SP 3
8.8.2014

Die wichtigsten Neuerungen:

  • In seltenen Fällen konnte es vorkommen, dass im Rahmen des Updates auf Safexpert 8.2 selbst definierte Piktogrammgruppen nicht mehr korrekt angezeigt werden. Mit dem ServicePack 3 wird überprüft, ob dies in Ihrer Datenbank Auswirkungen hat. Sollte dies der Fall sein, werden die entsprechenden Korrekturmaßnahmen am Bildschirm angezeigt.
  • Die Installations- und Reorganisationsroutinen für den SQL Servers wurden optimiert.
  • Bei der Einstufung des erforderlichen SIL schlägt Safexpert automatisch den in der Risikobeurteilung bereits festfelegten Wert vor. Bei der Einstufung beim Schadensausmaß "keine Verletzung" wurde bisher ein zu hoher SIL vorgeschlagen. Der Vorgabewert wurde korrigiert.
  • Bei der Übernahme einer eigenen Checkliste zur Zusammenstellung der technischen Dokumentation wurde ein Fehler in der Statusauswertung korrigiert.
  • Im Register "Risikobeurteilung" wurde in den Fenstern "Gefahrenstellen" und "Lebensphasen" neue Menüpunkte zur alphabetischen Sortierung eingefügt.
  • Verbesserung des Berichts der Querverweislisten
  • Bei der Herstelung von Querverweislisten wird jetzt auch das Feld "Ursprung" angezeigt. Dies erleichtert die Zuordnung der Querverweise zu den jeweiligen Gefährdungen.
  • In der Risikobeurteilung konnten Gefahrenstellen und Lebensphasen nicht kopiert werden, wenn es bereits eine Gefahrenstelle oder Lebensphase mit demselben Namen vorhanden war. Es wird jetzt ein anderer Name vorgeschlagen. Dadurch können komplette Gefahrenstellen und Lebensphasen nunmehr kopiert werden.
Safexpert
8.2 SP 2
11.6.2014

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Bericht "Risikobeurteilung" im zentralen Drucken in einer Ansicht optimiert
  • Safexpert-Meldung beim Kopieren von Projekten korrigiert
  • Kopieren einer Grenze der Maschine verbessert
  • Darstellung von Register 8 bei Öffnen und Bearbeiten der Risikobeurteilung ohne vorherige Einstufung in Register 1 verbessert
  • Anzeige in den Optionen für die Systemprüfungen korrigiert
  • Gleichzeitiges Bearbeiten einer Maßnahme in einer bestimmten Ansicht verbessert
  • Fehlerhaftes Verhalten beim Pflegen von Querverweislisten in einer Ansicht korrigiert
  • Meldung beim Öffnen eines Projekts mit altem CE-Leitfaden korrigiert

Informationen zur Installation des ServicePacks: Link

Safexpert
8.2 SP 1
14.5.2014

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Login mit aktivierter Umfassender Qualitätssicherung korrigiert
  • Meldung bei unterschiedlicher Datumseinstellungen zwischen SQL-Server und Client korrigiert
  • Korrektur beim Speichern von Dateien in Grenzen der Maschine
  • Korrektur beim Sortieren von Gefahrenstellen und Lebensphasen in der Risikobeurteilung
  • Korrektur beim Editieren von Berichten
Informationen zur Installation des ServicePacks: Link
Safexpert
8.2
15.4.2014

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Neues Modul "Safexpert Risikobeurteilung"
  • Neue Gefährdungsliste nach ANSI/ISO 12100
  • Erweiterte Funktionen zur Aktualitätsprüfung
  • Automatische Information über auslaufende Wartungsverträge
  • Warnung bei sicherheitstechnischen Auswirkungen von Terminverschiebungen
  • Reservieren von Lizenzen
  • Schnittstelle zum Redaktionssystem SCHEMA ST4
  • Formatvorgaben für Richtext-Felder
  • Firmenlogo für Berichte zentral einstellen
  • ...
Die wichtigsten Neuerungen
Safexpert
8.1 SP 6
14.8.2013

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Aktualisierung der Piktogrammbibliothek auf Grundlage der neuesten Fassung der ASR A1.3
  • Schnittstelle zur neue Version von Sistema 1.1.6 angepasst und freigegeben
  • Als Datenbank ist ab sofort auch der Microsoft SQL Server 2012 freigegeben
  • Fehler beim automatischen E-Mail Versand wurden korrigiert
  • Verbesserung der Performance entsprechend gemeldeter Konfigurationen bei Kunden
  • Fehlerkorrektur beim Export der Risikobeurteilung in tabellarischer Form
Informationen zur Installation des ServicePacks: Link

 

Safexpert
8.1 SP 5
4.7.2013
Dieses ServicePack enthält u. a. neue Funktionen zur automatischen Datenbankprüfung. Es wird daher dringend empfohlen, dieses ServicePack zu installieren!

Diese Prüfungen werden beim erstmaligen Start von Safexpert automatisch ausgeführt:
  • Prüfung, ob die Projektstruktur in den einzelnen in der Datenbank vorhandenen Projekten korrekt ist.
  • Prüfung, ob bestehende Projekte Verweise auf eventuell gelöschte Unterprojekte enthalten.
  • Prüfung, ob die Daten in den Maßnahmenbeschreibungen mit jenen in der Baumstruktur der Risikobeurteilung lückenlos vorhanden sind und zusammen passen.

Wenn Safexpert einen dieser Fehler feststellen konnte, wird eine Meldung zum weiteren Vorgehen angezeigt.


Weitere Korrekturen:
  • In der Statusauswertung erfolgt die Ermittlung der offenen Aufgaben jetzt in höherer Geschwindigkeit.
  • Fehlerkorrektur bei der automatischen Softwareverteilung (MSI), wenn ein SQL Server mit Windows Authentifizierung als Datenbank genutzt wird.
30.4.2013Support von Safexpert 7.1 und früheren Versionen eingestellt. [Mehr...]
Safexpert
8.1 SP 4
28.3.2013

Wichtigsten Neuerungen:

  • Schnittstelle zur neue Version von Sistema 1.1.5 angepasst und freigegeben
  • Beim NormManager Aktualisierungslauf konnte es unter bestimmten Bedingungen dazu kommen, dass die eingestellten ICS-Kreise erneut festgelegt werden mussten. Dieser Fehler wurde korrigiert.
Auch wenn Sie Sistema nicht anwenden, wird die Installation des ServicePacks empfohlen. Informationen zur möglichst kostengünstigen Installation des ServicePacks und zur Verteilung von Safexpert im Netzwerk finden Sie im Abschnitt ServicePack.
Safexpert
8.1 SP 3
23.1.2013

Dieses ServicePack bietet wichtige Verbesserungen hinsichtlich Funktionalität, Handling und Leistungsfähigkeit.

Die Risikobeurteilung kann beispielsweise nach EN ISO 12100 oder alternativ auf Basis des Anhang I der Maschinenrichtlinie durchgeführt werden. Die Umschaltung zwischen beiden Varianten erfolgt nun schneller als bisher. Auch andere Vorgänge gehen nun wesentlich rascher vonstatten, z.B.

  • Navigation im Baum der Risikobeurteilung, insbesondere, wenn viele verlinkte Maßnahmen enthalten sind,
  • Drag&Drop-Operationen innerhalb des Baums,
  • einzelne Funktionen wie das Setzen des Hakens „Risiko hinreichend vermindert“ und das Auswählen von Piktogrammen.

 

Die Leistungsverbesserungen betreffen auch

  • den Aufruf des CE-Leitfadens, besonders, wenn viele "Grenzen der Maschine" enthalten sind,
  • den Import von Projekten und Bibliotheken,
  • die Ausgabe und Darstellung von Berichten.

Softwaretechnische Optimierungen gibt es bei

  • der Speicherung bei Updates,
  • dem Datenexport der Risikobeurteilung in tabellarischer Form (z. B. nach Excel),
  • der Abfrage von Benutzerrechten,
  • der Anzeige des Projektstatus.
Safexpert
8.1 SP 2
23.7.2012
Performanceverbesserungen
  • Beim Export/Import und beim Kopieren von Projekten
  • Beim Speichern von großen Datenmengen (SQL-Server und Oracle)
  • Für den Betrieb auf einem autarken PC wurde ein spezieller Einzelplatz-Modus entwickelt.

Im Bereich der Updates wurden diese Punkte korrigiert bzw. ergänzt:
  • Die Freischaltung einer bereits abgelaufenen Lizenz kann jetzt über das Internet-Update erfolgen.

Für die Anwendung von Safexpert wurden diese Punkte korrigiert bzw. ergänzt:
  • Risikobeurteilung: Korrekturen und Verbesserungen in der Darstellung (rot/grün Umschaltung) und beim Kopieren und Verschieben von Gefahrenstellen, Lebensphasen oder Maßnahmen.
  • Multi-Select in den Dockfenstern von Gefahrenstellen und Lebensphasen
  • Neue Piktogrammbibliothek in französischer Sprache: Dokumentennummer: "Pic 92/58/CEE", Titel: "Bibliothèque de pictogrammes selon 92/58/CEE"
  • Prüf- und Abnahme-Assistent: Verbesserungen in der Darstellung (rot/grün Umschaltung)

Beim Drucken von Berichten wurden diese Punkte korrigiert bzw. ergänzt:
  • Schnittstellen werden im Zentralen Drucken berücksichtigt
  • Neuer Bericht "Risikobeurteilung (angelehnt an ISO/TR 14121-2:2012)"
  • Dadurch wird der Ausdruck der Risikobeurteilung drastisch verkürzt.
Safexpert
8.1 SP 1
5.4.2012
Im Bereich der Updates wurden diese Punkte korrigiert bzw. ergänzt:

 

  • Bei Datenbanken mit sehr vielen Projekten konnte es unter bestimmten Umständen zum Abbruch des Setups kommen. Dies wurde korrigiert.
  • Bei Links zu Normen oder anderen Dokumenten mit ungültigen Dateinamen wurden diese nicht korrekt angezeigt. Dies wurde korrigiert.
  • Vor dem Update werden jetzt diverse zusätzliche Datenbankprüfungen durchgeführt.
  • Bei nicht eingetragenen oder zu langen Projektbezeichnungen oder Projektnummern konnte es unter bestimmten Umständen zum Abbruch des Setups kommen.

Für die Anwendung von Safexpert wurden diese Punkte korrigiert bzw. ergänzt:
  • Vor dem Import von Projekten werden zusätzliche Prüfungen auf Vollständigkeit der Importdaten durchgefünrt.
  • Im Fenster "Datenexport Risikobeurteilung in tabellarischer Form" werden jetzt auch die Felder "SIL" und "SILr" angezeigt und können dadurch auch exportiert werden.
  • Fehler beim Login unter Citrix wurde korrigiert.
  • Diverse Anzeigefehler in der Risikobeurteilung wurden korrigiert.
  • Fehler beim Bearbeiten der Risikobeurteilung per Drag & Drop wurde behoben.
  • Performance beim Ändern des Textes in der Gefahrenbeschreibung wurde verbessert.
  • Im Betriebsanleitungs-Assistent können jetzt Textmarken länger als 255 Zeichen sein.
  • Importierte oder im Zuge des Updates konvertierte Projekte, für die das Verfahren nach Anhang X (Umfassende Qualitätssicherung) eingestellt war, können in Register 8 jetzt abgeschlossen werden.
  • Auf speziellen Kundenwunsch ist es jetzt möglich, aus dem Register 2 (Angewandte Richtlinien) die Maschinenrichtlinie zu entfernen. Ein entsprechender Warnhinweis wird angezeigt.
  • Beim Drucken in PDF-Dokumente aus der PDF-Ansicht kann jetzt der zu druckende Seitenbereich (von - bis) ausgewählt werden.
  • Beim Löschen eines Bauteils in SISTEMA wird dieser auch aus der Stückliste im Safexpert Projekt gelöscht.
  • Optimierungen in der Lizenzverwaltung bezüglich noch freier Lizenzen
  • Beim Neustart von Safexpert nach einem Internetupdate wird die Anzahl der benutzten Lizenzen auf 1 zürückgesetzt.
  • Löschen von Projekten eines anderen Standorts ist jetzt möglich, sofern das Recht dafür gegeben ist.
  • Im Registers 7 (Interne Fertigungskontrolle) kann das Flag "Stimmt überein" nur gesetzt werden, wenn das Flag "Erledigt" gesetzt wurde.
  • Beim Speichern von Daten in die Zwischenablage konnte es zum Speicherüberlauf kommen, wenn gleichzeitig Microsoft Office Programme geöffnet waren. Dies wurde korrigiert

Beim Drucken von Berichten wurden diese Punkte korrigiert bzw. ergänzt:
  • In der Berichteverwaltung kann jetzt eingestellt werden, dass bestimmte Systemberichte beim Drucken von Projekten nicht mehr angezeigt werden.
  • Beim Bericht der Risikobeurteilung wurde beim Risiko IN die Bezeichnung "PL" auf "PLr" korrigiert.
  • Beim Bericht der Risikobeurteilung wurden die Darstellungen von Tabellenlinien und Bildern korrigiert bzw. ergänzt.
  • Beim Bericht der Risikobeurteilung werden jetzt zwei Unterschriften angezeigt, wenn in den Projektdaten ein zweiter Unterzeichner eingetragen ist.
Safexpert
8.1
1.2.2012
  • Angepasst an die Änderung zur Maschinenrichtlinie 2009/127/EG (Maschinen zur Ausbringung von Pestiziden)
  • Safexpert 7.1 oder frühere Versionen können upgedatet werden. ACHTUNG: Update-Checkliste beachten!
  • Oracle Connector optional verfügbar
Safexpert
8.0

07/2011
 
  • Komplett neue und intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche in top modernem Design
  • Automatische Prüfung, welche sicherheitstechnischen Lösungen in laufenden Projekten von Normenänderungen betroffen sind
  • Übernahme bewährter Lösungen aus früheren Projekten mit Normen-Aktualitätscheck
  • Modulare Risikobeurteilung in Anlagenprojekten
  • Übersichtlicher Aufbau und Strukturierbarkeit von Anlagen
  • Identifizierung von schnittstellenrelevanten Gefährdungen
  • Ausdrucke durchgängig nach Excel, Word und PDF
  • Integration von Fotos in die Risikobeurteilung
  • Neues Konzept zur Auswahl sicherheitstechnischer Lösungen aus C-Normen
 
Safexpert
7.1

03/2011

 

  • Anpassung der Oberfläche an die neue EN ISO 12100:2010
  • Aktualisierung der Links innerhalb der Software auf die neue Norm
  • Anpassung der Gefährdungsliste an Anhang B nach EN ISO 12100:2010
  • Anhand der mitgelieferten Konvertierungstabelle können bestehende Projekte automatisch konvertiert werden

 

Safexpert
7.0 SP 5
08/2010
  • Korrigierte Norm EN 62061:2005 (Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Steuerungssysteme (IEC 62061:2005)) - IEC Corrigendum 2:2008.
  • Bestimmung des erforderlichen SIL-Levels: Tabelle in Safexpert wurde angepasst.
Safexpert
7.0 SP 4
06/2010
  • Gefährdungsliste nach EN ISO 14121-1 aktualisiert:
    • Querverweise auf aktuelle Normung angepasst (EN 60204-1)
    • Querverweise zu Anhang I der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erweitert
  • Microsoft-Runtimelibraries aktualisiert (besseren Kompatiblität mit neuen Windows-Updates)
  • Berichtvorlage "Konformitätserklärung" geändert: Seitenüberschrift wird jetzt auch auf mehrseitigen Ausdrucken gedruckt.
  • NormManager Aktualisierungs-Assistent für sehr große Datenmengen optimiert - Fehlermeldung "OutOfMemory" kann dadurch vermieden werden.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen wurde Sistema 1.1.2 nicht korrekt erkannt. Dies wurde korrigiert.
  • Einige weitere geringfügige Korrekturen.

 

Safexpert
7.0 SP 3
04/2010
  •  Anpassung der Sistema-Schnittstelle an die neue Version 1.1.2. Nach der Installation des ServicePack 3 und der neuen Sistema-Version 1.1.2 ist ein NormManager Aktualisierungslauf notwendig, damit die Änderungen aktiv werden.
  • Neue Gefährdungsliste nach EN ISO 14121-1 mit angepassten Querverweisen zu aktuellen Normen.
  • Layout-Optimierung von Berichten: Der Bericht "Konformitätserklärung" kann nun platzsparender ausgedruckt werden. Ausdrucke sind nun häufiger auf einer Seite darstellbar.
  • Das Register 5 des CE-Leitfadens kann erst dann auf "Erledigt" gesetzt werden, wenn der "Bevollmächtigte zur Zusammenstellung der technischen Unterlagen" angegeben wurde.
  • Weiters wurden einige geringfügige Anpassungen und Datenbankkorrekturen vorgenommen.
Download der aktuellen Version von Sistema: http://www.dguv.de/ifa/de/pra/softwa/sistema/index.jsp. Eventuelle Rückfragen zu Sistema richten Sie bitte direkt an das IFA (BGIA).

 

Safexpert
7.0 SP 2
6.11.2009
Kritischer Fehler in Sistema 1.1.0

Am 27.10.09 hat das BGIA im SISTEMA-Newsletter 06/2009 berichtet, dass in der Version 1.1.0 dieser kritische Fehler besteht:

"Bei der Version 1.1.0 wurde in der Registerkarte PL eines Subsystems bei der Auswahl eines PL e ein falscher Standardwert PFH [1/h] = 3,16E-9 eingetragen. Richtig ist der Standardwert PFH [1/h] = 3,16E-8 bei Auswahl von PL e. Prüfen Sie Ihre mit Version 1.1.0 erstellten Projekte und korrigieren Sie diesen Standardwert. Falls Sie den Standardwert mit einem produktspezifischen PFH Wert überschrieben haben, dann wirkt sich dieser Fehler nicht mehr auf die Berechnung aus."

Um Safexpert Anwender beim Handling dieses Fehlers zu unterstützen, haben wir im ServicePack 2 zu Safexpert 7.0 diese Funktionalitäten entwickelt:

  • Nach der Installation des ServicePacks 2 prüft Safexpert 7.0 bei jedem Start automatisch, ob sich der Fehler in laufenden Projekten oder in bereits abgeschlossenen Projekten auswirken kann.
  • Sollte dies der Fall sein, wird das neu entwickelte Fenster "Kritischer Fehler in Sistema 1.1.0 - Automatische Fehlerermittlung durch Safexpert" angezeigt.
  • Folgen Sie den Anweisungen in diesem Fenster, um eventuelle Fehler zu korrigieren.

Nach der Installation des ServicePacks 2 von Safexpert 7.0 verweigert Safexpert die Arbeit mit der fehlerhaften Version 1.1.0.

 

ACHTUNG - WICHTIG! Beachten Sie, dass dieser Fehler ggf. bei bereits ausgelieferten Maschinen oder Anlagen dazu führen könnte, dass diese die normativen Anforderungen NICHT erfüllen. Leiten Sie in Ihrem eigenen Interesse die entsprechenden Maßnahmen ein, um eventuelle produkthaftungsrisiken zu vermeiden!

 

Safexpert
7.0 SP 1
10.9.2009
  • Schnittstelle zu Sistema 1.1.0: Der errechnete PL wird jetzt direkt an Safexpert übergeben. In Safexpert wird geprüft, ob der PL >= dem PLr ist.
    Hinweis: Auch nach der Installation des ServicePacks kann noch mit der Vorgängerversion von Sistema gearbeitet werden.
    Wir bedanken uns beim BGIA für die durchgeführten Anpassungen von Sistema!
  • In bestimmten Fällen kam es bei der Installation von Safexpert 7.0 unter Windows Vista zu Schwierigkeiten der Windows-Schreibrechte. Das Setup wurde erweitert, um dies zu beseitigen.
Safexpert
7.0
08/2009
  • Volle Unterstützung der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG inklusive CE-Leitfaden, Risikobeurteilung, Checkliste nach Anhang VII, interner Fertigungskontrolle,…
  • Schnittstelle zu Sistema zur Auslegung sicherer Steuerungen nach EN ISO 13849-1
  • Neue Gefährdungsliste mit angepassten Querverweisen entsprechend der aktuellen Normung
Details:
Safexpert
6.0 SP 2
05/2009
  • Neu für Safexpert Basic-Kunden:
    Mittels Safexpert NormManager Aktualisierungs-Assistent sind die Updates der Normenpakete "Standard" und "Standard Plus" im Rahmen eines bestehenden Wartungsvertrags per Internet-Download beziehbar.

  • Neue Gefährdungsliste "EN ISO 14121-1 (Version 7.5.2009)" verfügbar:
    Durch normative Änderungen haben sich die Querverweise in der Gefährdungsliste nach EN ISO 14121-1 geändert. Deshalb ist im ServicePack 2 eine aktualisierte Gefährdungsliste enthalten, die eine automatische Konvertierung der bestehenden Projekte ermöglicht.

  • Für den Prüf- und Abnahme Assistent ist eine neue Prüfliste nach EN ISO 14121-1 verfügbar. Diese kann individuell bestellt werden und via NormManager Aktualisierungs-Assistent bezogen werden.

Safexpert
6.0 SP 1
09/2008
Diese Neuerungen sind im Benutzerhandbuch zu Safexpert 6.0 nicht enthalten, da diese durch das Servicepack 1 neu entwickelt wurden! Die Neuerungen betreffen im Wesentlichen das Modul "Safexpert NormManager".

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Normen im Volltext jetzt via Internet aktualisieren
  • Links zu Originaltexten
Safexpert
6.0

07/2008
EN ISO 14121-1 besitzt seit dem Erscheinen des EU-Amtsblatt 2008/C 160/01 vom 24.6.08 Konformitätsvermutung. EN 1050 wurde ohne Übergangsfrist aus dem EU-Amtsblatt gestrichen und besitzt daher keine Konformitätsvermutung mehr.

Neuerungen entsprechend der Umstellung auf EN ISO 14121-1:

  • Neue Gefährdungsliste nach EN ISO 14121-1.
  • Bestehende Projekte können anhand der mitgelieferten Konvertierungstabelle in wenigen Sekunden von der Gefährdungsliste nach EN 1050 auf die neue Gefährdungsliste nach EN ISO 14121-1 konvertiert werden.
  • Die neue Gefährdungsliste enthält Querverweise zur alten MRL 98/37/EG sowie zur neuen MRL 2006/42/EG.
  • Neue Funktion "Prüfung - Schutzziele erreicht". Anhand dieser Funktion sortieren und gruppieren Sie die zutreffenden Gefährdungen entsprechend der Querverweise in der Gefährdungsliste.

Sonstige Neuerungen

  • Im Zusammenhang mit der Konformitäts- oder Herstellererklärung kann jetzt eine sog. "Unterschriftenkarte" gedruckt werden. Hier unterschreiben die für die jeweiligen Fachgebiete zuständigen Personen, bevor die EG-Erklärung rechtsverbindlich unterschrieben wird.
  • Der Safexpert NormManager kann jetzt als eigenständiges Modul betrieben werden. Dies erleichtert die Anwendung des NormManagers für Anwender, die keine Gefahrenanalysen durchführen müssen.
Safexpert
5.5  SP 2
06/2008
NormManager:
  • In bestimmten Fällen wurde beim Öffnen von Originaltextnormen im PDF-Format von Acrobat Reader diese Fehlermeldung angezeigt: "Beim Öffnen dieses Dokuments ist ein Fehler aufgetreten. Diese Datei kann nicht gefunden werden."
    Durch einen geänderten Aufruf von Acrobat sollte diese Meldung jetzt nicht mehr aufscheinen.
  • Aktualisierungs-Assistent: Bei umfangreichen Abfragen in der Normendatenbank am NormManager Live Server konnte es zu dieser Fehlermeldung kommen: "The operation has timed out". Durch Optimierungen am NormManager Live Server sollte es jetzt nicht mehr zu Timeouts kommen.
  • Der Safexpert Systemadministrator kann jetzt auch eine Normenaktualisierung vornehmen, währenddessen andere Anwender in Safexpert arbeiten.
  • Das Datum "Letzte Aktualisierung" wird jetzt auch dann auf das aktuelle Datum gesetzt, wenn keine Aktualisierungsdaten am Server vorlagen.

CE-Leitfaden

  • Register 2 (Angewandte Richtlinien) und Register 2 (Angewandte Normen): Wenn in den Unternehmensfavoriten "Alternativtitel" eingetragen sind, werden diese in die Liste der angewandten Richtlinien oder angewandten Normen übernommen. Diese Texte werden dann auch in den Ausdrucken verwendet (z. B. in der Konformitätserklärung).
  • Register 3: In der Liste der angewandten Normen wurden die Texte teilweise gekürzt dargestellt. Die Darstellung wurde verlängert.
  • Einige französische Texte wurden korrigiert.
Safexpert
5.5  SP 1
01/2008
Verbessert die Geschwindigkeit des Normmanagers besonders in Netzwerkumgebungen
Safexpert
5.5
11/2007
  • Vereinfachung des Installations- bzw. Updatevorgangs
  • Informationen zum Serverstandort und zuständigen Administrator können eingetragen und eingesehen werden
  • Über angemeldete Benutzer können Detailinformationen in der Menüleiste angezeigt werden
  • Das Modul »Master« wurde durch den »NormMANAGER« ersetzt
Safexpert
5.4 - SP 3
09/2007

Safexpert 5.4 - ServicePack 3 (enthält auch die Änderungen der SP 1 und SP 2)

Installation dringend empfohlen!

  • Betriebsanleitungs-Assistent: In den Word-Versionen 2003 und 2007 wird im Falle von mehrfachen Textzuweisungen an die selbe Textmarke jeweils nur der zuletzt in der Gefahrenanalyse in Safexpert befindliche Text in die Word-Datei übernommen. Da es sich hier um eine sehr systemnahe Funktion handelt, konnte dieser Fehler nur in Safexpert 5.4 korrigiert werden. Anwendern von Safexpert 4.x und 5.x wird daher empfohlen, ein Update auf 5.4 durchzuführen. Dies ist ohnehin auch auf Gründen normativer bzw. richtlinienbedingter Änderungen zu empfehlen!
  • Im zentralen Druckmenü wird das in den Optionen vorgewählte Datumsformat verwendet.
  • Neue EMV-Richtlinie 2004/108/EG aufgenommen
  • Weitere kleiner Korrekturen
Safexpert
5.4
04/2007
  • Erforderlichen Performance Level nach EN ISO 13849-1 ermitteln
  • Erforderlichen SIL-Level nach EN 62061 ermitteln
  • Querprüfungen, ob die Risikobewertungen übereinstimmen
  • Automatische Konvertierung bestehender Projekte: Berechnung des PLr und erforderlichen SIL auf Basis vorhandener Daten
  • Risikobewertung: Schadensausmaß "keine Verletzung" wurde hinzugefügt
  • Querverweise zu wichtigen Normen- und Richtlinienstellen werden in der Sidebar angezeigt und sind so sofort sichtbar
  • Zentrales Druckmenü: drucken mehrerer Berichte durch einen Druckbefehl
Safexpert
5.3
02/2006
  • Vereinfachung der Benutzerführung
  • Erweiterung der Mitarbeiterverwaltung
  • Umstellung auf kontextabhängige PDF-Hilfe
  • Verbesserte Übersicht in Projektmanager
  • Weitere Verbesserungen in der Gefahrenanalyse
  • Die Suchfunktionen nach Prüflisten im Prüf-und Abnahme-Assistent wurden erweitert
  • Verwaltung und Aktualisierung von einheitlichen Prüflisten auf Prüflistenservern
Safexpert
5.0

03/2005
  • Französische Bedieneroberfläche
  • Prüf- und Abnahme-Assistent - Projektmanager de/en/fr
  • vollständige Unterstützung der neuen Normen EN ISO 12100
Safexpert
4.2
09/2004
  • Gefahrenanalysen sowie Prüfungen oder Abnahmen wahlweise nach EN 292 oder EN ISO 12100
  • Gefährdungsliste mit Querverweise auf EN 292 sowie auf EN ISO 12100
  • Prüfliste Maschinenrichtlinie und EN 1050 mit Querverweisen auf EN 292 sowie auf EN ISO 12100
Safexpert
4.1
12/2003
  • Prüf- und Abnahme-Assistent inkl. Prüfliste nach Maschinenrichtlinie 98/37/EG mit Querverweisen auf EN 292
  • zusätzliche Prüflisten nach Betriebssicherheitsverordnung und Prüfliste nach EN 1050 (EN 292)
Safexpert
4.0
07/2002
  • Ansicht der Gefahrenanalyse als Baumstruktur
  • Bessere Übersicht und individuelle Anpassung der Ansicht in der Gefahrenanalyse
  • Die gesamte Projektstruktur kann am Bildschirm dargestellt und ausgedruckt werden
  • Einzelne Projekte können mit verschiedenen Zugriffsrechten versehen werden
  • Erweiterung der Berichtsvorlagen
  • Beim Löschen eines Projektes wird angezeigt, in welchen Projekten dieses Projekt als Unterprojekt "einbezogen" wurde
Safexpert
3.10

1999
  • In der Version "Professional" wurde die neue Norm EN 60204-1:1997 eingebunden
Safexpert
3.0
1998
  • Variable Bibliothek für Sicherheitsbauteile
  • In der Beschreibungs- bzw. Maßnahmenbibliotheken können bewährte Lösungen hinterlegt werden
  • Einbau einer Prüffunktion ob die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen ausreichend sind
  • Safexpert prüft automatisch, ob die übernommenen Normen noch aktuell sind
  • Fertigmeldungskontrolle für jedes Projekt
  • Projektbezogene Protokollverwaltung mit Volltextsuche in Protokollen
  • Projektbezogene Dokumentenverwaltung. Zu jedem Protokoll können beliebig viele Dokumente (Dateien im Netzwerk) verknüpft werden.

Safexpert wurde in der Version 1.0 bereits 1995 eingeführt und kontinuierlich weiterentwickelt. Damals bildeten die Funktionalitäten zur Durchführung und Dokumentation von Gefahrenanalysen den zentralen Kern der Software.

Wir bedanken uns bei allen Anwendern, die mit Ihren Anregungen dazu beigetragen haben, Safexpert immer weiter den Bedürfnissen der Anwender anzupassen!

 

Aktuelles

11.09.2017 16:02

Neue Normenverzeichnisse zu Niederspannungs- und ATEX-Richtlinie veröffentlicht

Am 08.09.2017 wurden im Amtsblatt neue Verzeichnisse harmonisierter Normen...[mehr]



21.08.2017 17:20

Fehlerhafte Übersetzungen im Leitfaden zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU

Die Zitate aus der Richtlinie entsprechen nicht in allen Fällen dem...[mehr]



21.08.2017 17:03

Neuer Leitfaden (Guide) 2.1 zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Der am 19.07.2017 erschienene Guide enthält interessante neue...[mehr]



Aktuelle Termine

21.11.2017

28.11.2017 - Ausgebucht

01.12.2017

05./06.12.2017

07.12.2017

12./13.12.2017

12.12.2017

16./17.01.2018

18./19.01.2018

23.01.2018

24./25.01.2018

13./14.02.2018

20./21.02.2018

20.02.2018

22.02.2018

27./28.02.2018

06./07.03.2018

08./09.03.2018

13./14.03.2018

14.03.2018

14.03.2018

20./21.03.2018

20.03.2018

17./18.04.2018

17.04.2018

19./20.04.2018

24.04.2018

03./04.05.2018

05./06.06.2018

07./08.06.2018

12.06.2018

13.06.2018

19./20.06.2018

19.06.2018

21./22.06.2018

03.07.2018

03./04.07.2018

05./06.07.2018

06./07.09.2018

11./12.09.2018

11.09.2018

13./14.09.2018

18./19.09.2018

25.09.2018

27./28.09.2018

09./10.10.2018

11./12.10.2018

23./24.10.2018

23./24.10.2018

23.10.2018

25./26.10.2018

07.11.2018

08./09.11.2018

13./14.11.2018

20./21.11.2018

20.11.2018

04./05.12.2018

10.12.2018

10./11.12.2018

12.12.2018

13./14.12.2018