Safexpert Vorlagen

Safexpert Vorlagenprojekte zur Risikobeurteilung und CE-Dokumentation

Minimieren Sie Ihren Aufwand durch Vorlagen!

Was sind Safexpert Vorlagenprojekte?

Safexpert Vorlagenprojekte sind produktspezifische Kopiervorlagen. "Produktspezifisch" bedeutet: Es handelt sich nicht um eine Kopiervorlage für eine Norm. Für jeden von der Norm behandelten Maschinentyp wurde in akribischer Kleinarbeit ein eigenes Vorlagenprojekt entwickelt. Das bedeutet für Sie:

  • hoher Deckungsgrad mit Ihren realen Projekten
  • weniger Recherchearbeit
  • weniger Schreibarbeit und
  • Sie kommen schneller ans Ziel.

Safexpert Vorlagenprojekte werden von ausgewählten Spezialisten unserer Standards Experts Community in akribischer Detailarbeit entwickelt. Selbstverständlich können Sie Vorlagenprojekte auch selbst erstellen.

Ihr Nutzen

  • Sie sparen sich jede Menge Recherche- und Schreibarbeit.
  • Sie steigen sehr rasch in ein neues Projekt ein und werden Schritt für Schritt durch das Konformitätsbewertungsverfahren geführt.
  • Gefahrenstellen, Lebensphasen und Gefährdungsbeschreibungen liegen bereits als Entwürfe vor.
  • Lösungen zur Risikominderung sind bereits vorhanden. Sie löschen einfach die nicht benötigten Maßnahmen heraus oder passen sie nach Ihren Wünschen an.
  • Automatische Aktualitätsanalysen unterstützen Sie dabei, Vorlagen auf ihre Aktualität mit den angewandten Normen und EU-Richtlinien zu prüfen.
  • Die Statuschecks in Safexpert helfen Ihnen dabei, keine wichtigen Punkte mehr zu vergessen.

So funktioniert's

Zwei Wege zu Ihrem Safexpert Vorlagenprojekt

Vorlagenprojekte selbst erstellen

Damit Vorlagenprojekte effizient nutzbar sind und die Aktualitätschecks in Safexpert optimal funktionieren, gehen Sie am besten nach unserem Leitfaden zur Herstellung von Vorlagenprojekten vor.

 

Darüber hinaus bieten wir unsere Safexpert Advanced Schulung an oder unsere Spezialisten unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihres individuellen Vorlagenprojekts vor Ort.

Vorlagen kaufen

Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, für unsere Standards Experts Community Spezialisten zu finden, die auf Basis von C-Normen Safexpert Vorlagenprojekte entwickeln und anbieten.

Inhalte von Safexpert Vorlagenprojekten

SECOM-Experten arbeiten eine bestimmte C-Norm akribisch durch und übertragen die aus den jeweiligen Absätzen enthaltenen Anforderungen an die in Safexpert dafür vorgesehenen Stellen.

Safexpert Vorlagenprojekte enthalten daher zum Beispiel:

  • Aus dem Anwendungsbereich der Norm abgeleitete Grenzen der Maschine inklusive der bestimmungsgemäßen Verwendung.
  • Eine Liste der in der Norm behandeltet Gefährdungsbereiche mit den standardisierten Gefährdungsbeschreibungen sowie den in der Norm vorgeschlagenen Lösungen zur Risikominderung.
  • Eine speziell angefertigte Querverweis- und Aufgabenliste enthält u. a. eine Liste der signifikanten Gefährdungen sowie eine den einzelnen Normenabschnitten zugeordneten Aufgaben, die im Zuge der Projektbearbeitung erledigt werden müssen.
  • Eine Liste der angewandten Normen, die bei der Herstellung des Vorlagenprojekts neben der C-Norm herangezogen wurden. Dies ist insbesondere erforderlich, da C-Normen häufig auf Anforderungen aus B-Normen verweisen.
  • Eine Liste der angewandten EU-Richtlinien.
  • Eine Checkliste zur Zusammenstellung der in der C-Norm geforderten Benutzerinformationen.
  • Eine oder mehrere Prüfliste(n), die für die in der Norm geforderten Prüfungen benötigt werden.

Beispiel:

Erhalten Sie Einblicke in Safexpert Vorlagenprojekte, anhand des Whitepapers aus dem Bereich Fördertechnik.

Details

C-Normen enthalten - in der Regel in Abschnitt 5 - konkrete Informationen zu signifikanten Gefährdungen, die bei einem bestimmten Produkttyp auftreten können. Bei der Entwicklung des Safexpert Vorlagenprojekts werden die in der Norm definierten Gefährdungen, Gefährdungsbereiche und Lebensphasen erfasst und, soweit möglich, konkrete Gefahrenbeschreibungen vorgenommen.

Für die einzelnen erfassten signifikanten Gefährdungen werden die in der Norm definierten Lösungen zur Risikominderung eingetragen. Sollte die Norm mehrere Lösungsvarianten enthalten, werden die Varianten einzeln in das Vorlagenprojekt eingearbeitet.

In Ihren realen Projekten löschen Sie dann einfach die Varianten heraus, die Sie nicht wählen möchten, passen die gewählte Lösung ggf. entsprechend an und erklären dann, dass das Risiko mit dieser bzw. diesen Maßnahmen hinreichend gemindert wurde.

 

Für jede einzelne sicherheitstechnische Lösung hat der SECOM-Experte im Detail erfasst, welche Normenabschnitte er bei der Entwicklung der sicherheitstechnischen Lösung angewandt hat und welche Sicherheitsziele des Anhang I der Maschinenrichtlinie damit erreicht werden sollen:

Diese Daten bieten einen besonders hohen Nutzen: Safexpert kann jede einzelne sicherheitstechnische Lösung laufenden (täglich) digital auf deren Aktualität mit den angewandten Normen prüfen.

Dies ist bei der Bearbeitung des ersten Projektes interessant. Noch mehr Nutzen ergibt sind, wenn einige Jahre später das Projekt kopiert wird oder Lösungen aus diesem Projekt in ein anderes Projekt übernommen werden.

Die speziell auf Basis der C-Norm hergestellten C-Querverweislisten bieten den perfekten Überblick über die in der Norm behandelten "signifikanten Gefährdungen" und über die Anforderungen der sicherheitstechnischen Lösungen aus der Norm.

Safexpert bietet die Möglichkeit, die Risikobeurteilung nach den Einträgen der C-Querverweisliste darzustellen. Diese Übersicht zeigt den Anwendern, welche Maßnahmen im Projekt getroffen wurden, um die Anforderung eines bestimmten Normenabschnitts zu erfüllen.

Normen enthalten teilweise konkrete Anforderungen, die im Zuge des sicherheitstechnischen Projektmanagements erledigt werden müssen.

Für derartige Anforderungen erstellt der Entwickler des Vorlagenprojekts eine sogenannte Aufgabenliste. Beim Anlegen des Projekts werden diese Aufgaben in den Safexpert Projektmanager übernommen.

Verfügbare Vorlagenprojekte

Weitere Safexpert Vorlagenprojekte

Die Entwicklung weiterer Vorlagenprojekte hängt im Wesentlichen von zwei Fragen ab:

  1. Kann sich für einen SECOM-Experten der Aufwand für die Entwicklung eines Vorlagenprojekts rechnen?
  2. Lassen sich die Entwicklungskosten auf so viele Schultern verteilen, dass die Lizenzgebühren für den einzelnen Anwender hinreichend gering sind?

Mit unserem EARLY ADOPTER PROGRAMM sorgen wir dafür, dass Sie möglichst rasch und zu möglichst geringen Kosten genau die Safexpert Vorlagenprojekte erwerben können, die Sie für Ihre Risikobeurteilungen und CE-Prozesse benötigen:

  • Senden Sie uns ein E-Mail, mit der Angabe für welchen Maschinentyp einer bestimmten Norm Sie ein Safexpert Vorlagenprojekt benötigen.
  • Wir sammeln und melden den Bedarf regelmäßig an unsere SECOM-Experten weiter.
  • Wenn ein SECOM-Experte an der Entwicklung interessiert ist und uns einen verbindlichen Preis nennt, veröffentlichen wir auf unserer Homepage den Early Adopter Preis und die Anzahl der aktuell vorliegenden Interessenten.
  • Wenn innerhalb der Ausschreibungsfrist ausreichend viele Interessenten vorliegen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt eine verbindliche Bestellung vornehmen, startet die Entwicklung.

Aktuelle Ausschreibungen

Sie benötigen ein Vorlagenprojekt dringend?

Selbstverständlich suchen wir für Sie einen passenden SECOM-Experten, der für Sie ein Vorlagenprojekt individuell entwickelt. Oder Sie buchen eine individuelle Beratung zur Entwicklung eines Vorlagenprojekts in Ihrem Hause.

Beachten Sie bitte auch unsere spezielle Safexpert Advanced Schulung. Hier erfahren Sie, wie Sie Safexpert Vorlagen selbst entwickeln können.